Neuerscheinung: »Bushäuschen in Georgien« von Georges Hausemer
ISBN
Im Buchhandel oder direkt bei capybarabooks (zzgl. Versandkosten) erhältlich:
contact@capybarabooks.com

Anlässlich der Überreichung des Prix Batty Weber ist vor wenigen Tagen das neue Buch von Georges Hausemer erschienen: »Bushäuschen in Georgien«, eine Sammlung von Texten und Fotos zu den unzähligen, meist verwaisten Bushaltestellen, die die Straßen Georgiens säumen und in denen sich die bewegte jüngere Geschichte der aufstrebenden Kaukasus-Republik spiegelt. Dieses Buch präsentiert Kleinodien der sowjetischen und postsozialistischen Straßenrand-Architektur in Word und Bild.